Kategorie: Schulleben

„Frühlingserwachen“ in der OGGS

In der Projektwoche der Schule zum Thema „Lesen“ drehte es sich bei uns in der OGGS um das Thema „Frühlingserwachen“. Die Kinder durften sich zu den verschiedenen Angeboten anmelden. Es war für jeden Geschmack etwas dabei: Bastel- und Malangebote Backen

Westfalen Youngstars

Turn-Team jubelt über Vizetitel Erstmals bereitete sich ein Mauritiusteam in der Turn-AG auf den Turnwettkampf Westfalen Youngstars des Kreises Steinfurt vor. 6 Jungen und 6 Mädchen der dritten und vierten Klasse turnten an verschiedenen Geräten kleine Übungen und bewiesen ihre

Deckel gegen Polio…

Beitrag hier ansehen: Deckel gegen Polio

Karneval

An Altweiberfastnacht wurde an der Schule kräftig gefeiert. Zunächst feierten die Kinder in den Klassen. Anschließend zog eine lange Karavane in die Turnhalle. Dort konnten die Kinder zu bekannten Tänzen ihre Kostüme vorstellen. Einige Tänze vom Lichterfest wurden mit Begeisterung

Abenteuersport

Abenteuersport „Piraten auf hoher See“ Vier Tage lang konnten die Kinder in der Turnhalle sich wie Piraten auf hoher See fühlen. Tiefe Abgründe mussten auf schmalen Stegen überwunden werden und an Tauen konnten die Kinder von Reling zu Reling schwingen.

Gartenteam: „Förderprogramm für Blühflächen im Kreis Steinfurt geht an den Start…“

Förderprogramm für Blühflächen im Kreis Steinfurt geht an den Start

Handballturnier der vierten Klassen erfolgreich

Nach wochenlangem Üben konnten die Kinder der vierten Klassen beim Handballturnier ihr Können zeigen. Sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen gewannen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a. Während der Spiele wurden die Handballer lautstark von den

„Le Parcours“

„Le Parcours“ Mut, Geschicklichkeit und Bewegungsideen waren gefragt. Viele verschiedene Bewegungsarrangements konnten die Schüler des 4. Jahrgangs erproben. Sie schwangen, kletterten, balancierten, sprangen, ehe sie zum Abschluss der Unterrichtsreihe „Le Parcours“ eine eigene große Bewegungslandschaft entwickelten. Der sportliche Einsatz war

Letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Am letzten Schultag vor den Ferien wurde es nochmal besinnlich in der Schule. Überall wurden die Weihnachtsferien mit Plätzchen und Gesang eingeläutet. Der Chor der 2. Klassen führte ein kleines Singspiel zur Weihnachtsgeschichte auf. In der Turnhalle kamen dann nochmal

Auftritt bei der Weihnachtsfeier im AWO-Altenheim in der Klosterstraße

Am Mittwoch, den 19.12.18 fand die alljährliche Weihnachtsfeier im AWO-Altenheim statt. 16 Viertklässler der Mauritiusschule hatten sich spontan bereit erklärt, unter Leitung ihrer Musiklehrerin Christine Repöhler den festlichen Nachmittag mitzugestalten. Mit großer Freude sangen die Kinder eine Auswahl ihres weihnachtlichen

Basteltag am 30.11.2018

Am diesjährigen Basteltag vor dem ersten Advent wurde in den einzelnen Klassen wieder eifrig gewerkelt. Große und kleine Sachen wurden hergestellt. Bestimmt schon als Geschenke für Weihnachten. Durch die ganze Schule zog ein leckerer Plätzchenduft und machte Lust auf die

„Fußspuren hinterlassen“ – Der Rotary Club sammelt Deckel und die 4d sammelt mit

So kurz vor Jahresende beschäftigt die Schüler der vierten Klassen nicht nur Weihnachten, sondern auch der Wechsel zur weiterführenden Schule im Sommer. Den Schülern wird bewusst, dass ihre Zeit an der Schule zu Ende geht. Viele tolle Erlebnisse werden dann

Arbeiten im PhänomexX

Arbeiten im PhänomexX Der Jahrgang 4 hat zum Thema Informatik-Grundlagen im außerschulischen Schülerlabor PhänomexX gearbeitet. Besonders beeindruckend fanden die Kinder die Projekte mit dem „6-Achsen-Roboter“, den Mini-Robotern „OZOBOT“ und die Stationen zum Zeichnen und Programmieren wie „Scratch“. Wir bedanken uns

Besuch beim Förster

Die Schüler der 4. Klassen besuchten im Oktober 2017 den Erlebnispfad im Buchholzer Wald. Fachkundig begleitet wurden die Kinder an diesem Tag durch Förster Dr. Georg Berkemeier. So wurde der heimische Wald mit offenen Augen und Ohren erkundet. Es waren

Erstklässler töpfern Weihnachtsbaumschmuck

Die Jungen und Mädchen der Klasse 1c sind schon Anfang November aktiv gewesen. Mit Unterstützung der Mutter und der Oma einer Schülerin haben sie getöpfert und Weihnachtsbaumschmuck hergestellt. Am 1. Dezember haben die Schüler und Schülerinnen die beiden Weihnachtsbäume  der

Top