Mittagessen

MITTAGESSEN:

Alle Kinder der OGGS und der verlässlichen Schulzeit können in der Zeit von 12.00 – 14.00 Uhr an einem gemeinsamen, warmen Mittagessen teilnehmen.

Für die verlässlichen Kinder wird ab 13.00 Uhr kein Mittagessen mehr angeboten, da das Betreuungsangebot grundsätzlich um 13.00 Uhr endet.

Die Kosten betragen zurzeit 2,80€.

Das Essen setzt sich aus Produkten der Firma Apetito und frischen Lebensmitteln zusammen. Zubereitet wird es von einem Küchenteam an der Anne-Frank-Realschule und wird durch Mitarbeiterinnen aus diesem Team bei uns ausgegeben.

Es ist ausgewogen, abwechslungsreich und kindgerecht. Neben Gemüse und Rohkost stehen auch mal Hamburger oder Pizza auf dem Speiseplan.

Zum Trinken bieten wir allen Kindern  Mineralwasser an. Es wird auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet, um das Wohlbefinden und die Konzentration der Kinder zu optimieren.

Jedes Kind wird angehalten die Beilagen und das Gemüse mindestens zu probieren. Religiöse, ideologische oder gesundheitlich bedingte Ausnahmeregelungen werden, wenn möglich berücksichtigt.

Zum Nachtisch gibt es immer eine kleine Süßspeise und Obst.

Die Betreuerinnen achten auf eine gemütliche und familiäre Atmosphäre, in der die Kinder in Ruhe und mit Genuss essen können. Wir sehen das Mittagessen auch als einen Ort der Kommunikation. Erlebnisse aus dem Schulalltag oder vom Nachmittag können hier besprochen werden.

Selbstverständlich wird auf Tischkultur geachtet. Dazu zählen u.a. das Hände waschen vor dem Essen, mit Messer und Gabel essen und sich in angemessener Lautstärke zu unterhalten.

Nach dem Mittagessen findet immer eine „Draussen-Pause“ statt, um vor den Hausaufgaben oder dem Freispiel noch frische Luft und Bewegung zu genießen.

Um 15.00 Uhr bieten wir eine „Snackpause“ an (Obst, Rohkost, Yoghurt,…).